News, Politik, Verbraucher

Energieeffizienzlabel: Alle Heizungen werden ab 2015 miteinander vergleichbar

Energieeffizienzlabel Alle Heizungen werden ab 2015 miteinander vergleichbar_Foto_heizungsfinder.deWorum lange gerungen wurde, wird nun Realität. Ab 2015 finden Verbraucher auch auf Wärmepumpen, Gasbrennwertgeräten und KWK-Anlagen ein einheitliches Energieeffizienzlabel wie man es von Waschmaschinen und Geschirrspülern her kennt. Die höchste Energieeffizienzklasse wird zunächst die Klasse A++ sein. Ab 2018 wird die Skala dann auf A+++ erweitert. Das entscheidende Novum dieser Regelung ist, dass entgegen früherer Vorschläge alle Heizungen in einer Klasse zusammengefasst werden und somit direkt miteinander vergleichbar werden.

Bereits am 18.02.2013 hat die EU-Kommission die Verordnungen zur Energieverbrauchskennzeichnung von Heizung und Warmwasser angenommen. Doch erst nach einem Bericht von Jasmin Herbell vom Bundesverband Wärmepumpe (BWP) wurden die überraschenden Konsequenzen publik. Denn lange sah es nicht so aus, als ob es zu einer wirklichen, verbraucherfreundlichen Kennzeichnung kommen würde. Während die EU-Kommission zunächst nämlich vorsah für Gasheizungen oder Ölheizungen höchstens die Klasse A vergeben zu wollen, wurde die Abstimmung hierüber kurzfristig verschoben. Dies ließ die Befürchtung zu, dass es unter Umständen doch zu einer weiteren Aufteilung käme.

Eine solche Aufteilung hätte dann bedeutet, dass in der einen Klasse A+ und A++ für Wärmepumpen und KWK-Anlagen gelten würde und dieselben Noten für Gas- und Ölheizung in der anderen Klasse. Eine Vergleichbarkeit wäre nicht mehr gegeben. Wie Pieter-Jan Cluyse von der European Heat Pump Association EEIG (EHPA) telefonisch mitteilte, sind diese Überlegungen jedoch vom Tisch und die Neuregeleung der Energieeffizienzklassen wird alle Geräte in einer Klasse berücksichtigen. Da die Beschlüsse nun von Rat und Parlament geprüft werden, ist mit einer offiziellen Mitteilung nach telefonischer Auskunft der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung ab Mitte bis Ende März zu rechnen.
Foto: heizungsfinder.de

Robert

Robert

Online-Redakteur bei Heizungsfinder.de
Robert ist Online-Redakteur für Heizungsfinder - dem Verbraucherportal zum Thema Heizungen.

Besuchen Sie Robert Doelling auf Google+
Robert
Energieeffizienzlabel: Alle Heizungen werden ab 2015 miteinander vergleichbar
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

2 comments

  1. Willy Rachow sagt

    Ab welchem Energielieferungszeitpunkt wird denn gerechnet, ob eine Heizung mit A++++ oder D gewertet wird? Ab dem Punkt der Energieerzeugung oder ab dem Hausanschluss oder ab dem Punkt, an dem Primärenergie in Wärme umgewandelt wird? Wo fängt also die Energieeffizienz an? Jede wassergeführte Heizung müsste durchfallen, da sie viel zu hohe Leitungsverluste aufweist, die die Effizienz drücken.

  2. Richard Pronegg sagt

    hi,

    egal für welche Heizung du dich letztendlich entscheidest, für die Übergangszeit würde ich dir auf jeden Fall zu einem Edelstahlkamin inklusive Ofen raten, da kannst du jederzeit, wenns ein klein wenig ungemütlich werden sollte, ein bisschen Holz verbrennen und du schaffst dir ein fantastisches Wohnambiente

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...