Anmeldung Fachbetriebe
Strom & Wärme in einem Gerät: das BHKW
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
An welchen Heizungstypen sind Sie interessiert?
Erhalten Sie gezielt Angebote zu Ihren gewünschten Heizungstypen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für eine Heizung handelt es sich?
So helfen Sie uns, den richtigen Spezialisten zu finden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie alt ist Ihre Heizung?
Dies hilft dem Heizungsbauer, den Aufwand näher abzuschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Kennen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Heizung?
Die genaue Bezeichnung Ihrer Heizung können Sie dem Typenschild entnehmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gibt es offensichtliche Funktionsstörungen?
Ihre Angaben helfen dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Verfügt Ihre Immobilie über einen Gasanschluss?
Die gewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Beratung zur Finanzierung?
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch einen Finanzdienstleister
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
23 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    2 Minuten seit letzter Anfrage
    146 Anfragen heute
    613.815 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 2 Minuten 146 Anfragen heute 4.4 aus 9719 Bewertungen

    BHKW stromgeführt: Einsatzbereiche & Konzepte

    Bei einem BHKW, das stromgeführt arbeitet, wird die Leistung vom Blockheiz­kraftwerk von der benötigten Strommenge bestimmt. Ein BHKW ist stromgeführt vorteilhaft, wenn die Stromerzeugung durch Fördermittel wie dem EEG gefördert wird. Landwirte können ein BHKW leicht stromgeführt betreiben, da sie leicht und in großen Mengen geförderte nachwachsende Brennstoffe beziehen können. Energieversorgungsunternehmen verwenden BHKW stromgeführt, um Spitzenlasten im Stromnetz abzufangen.
    Jetzt Fachbetriebe für BHKW finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    BHKW stromgeführt mit Einspeisevergütung betreiben

    BHKW stromgeführtMit nachwachsenden Rohstoffen befeuert arbeitet ein BHKW stromgeführt
    wirtschaftlicher, Bild: Verein zur Förderung von Biomasse und
    nachwachsenden Rohstoffen Freiberg e.V.

    In Gebieten mit gutem Netzausbau, wie in Europa, wird ein BHKW stromgeführt betrieben, wenn die Stromerzeugung wirtschaftlich so interessant ist, dass die wirtschaftliche Nutzung der Wärme vernächlässigt werden kann. Das ist dann der Fall, wenn das Blockheizkraftwerk z.B. nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert und mit nachwachsenden Rohstoffen oder mit Gülle betrieben wird. In diesen Fällen ist der EEG Einspeise­tarif so attraktiv, dass sich die reine Stromerzeugung ohne ein Wärmekonzept rechnet. Das BHKW arbeitet dann stromgeführt und passt seine Arbeit dem jeweiligen Strombedarf an.

    BHKW stromgeführt in der landwirtschaftlichen Verwendung

    Das EEG bietet für den Betrieb von Blockheizkraftwerken eine Vielzahl an zusätzlichen Boni, die den Betrieb eines stromgeführten BHKW finanziell attraktiv machen. BHKW Förderung gibt es unter anderem durch den Nawaro Bonus (Bonus für Strom aus nachwachsenden Rohstoffen), dem Zuschlag für die Verwertung von Landschaftspflegematerial, dem Nawaro Bonus für Strom aus Biogas und dem Gülle Bonus für Strom aus Biogas. Darüber hinaus gibt es den Nawaro Bonus für die Holzvergasung.

    Ein BHKW ist stromgeführt also für Anwender interessant, die eine entsprechende Infrastruktur haben und schnell in großen Mengen Zugriff auf entsprechende Rohstoffe haben, wie zum Beispiel Landwirte, Energiewirte, oder Holzwerke. Diese können anfallende Gülle nutzen, um Biogas für ein Blockheizkraftwerk zu gewinnen oder Holz und Energiepflanzen als Brennstoff für das stromgeführt arbeitende BHKW zu verwenden und eine erhöhte Einspeisevergütung für den BHKW-Strom zu erhalten.

    BHKW stromgeführt ist ohne Wärmekonzept vor allem für Energieversorger sinnvoll

    Ein BHKW ist stromgeführt ohne Wärmekonzept aufgrund der bereitgestellten Fördermittel wirtschaftlich sinnvoll, ökologisch aber nicht. Der größte Teil der im Kraft-Wärme-Kopplung System eingesetzten Energie wird in Wärme verwandelt. Der kleinere Teil in Strom. Wird die Wärme nicht genutzt, geht der eigentliche Vorteil vom einem Blockheizkraftwerk - die gleichzeitige Erzeugung und Nutzung von Strom und Wärme - verloren und das BHKW arbeitet nicht effizient. Deshalb ist ein gut durchdachtes Wärmekonzept notwendig, wenn man ein Blockheizkraftwerk stromgeführt betreiben möchte.

    Ein BHKW stromgeführt zu betreiben ist deswegen vor allem für Energieversorger interessant. Diese können ein Blockheizkraftwerk nutzen, wenn es im allgemeinen Netz zu Stromlastspitzen kommt. Das BHKW wird dann hochgefahren, um die Lasten abzufangen. Die erzeugte Wärme aus dem Blockheizkraftwerk wird oft über ein Fernwärmenetz weitergeleitet und geht so nicht verloren.

    In den meisten Fällen wird ein BHKW wärmegeführt betrieben - diese Betriebsweise eines BHKW ist für den Privatgebrauch am interessantesten. Unbedingt erforderlich ist es jedoch, einen Fachbetrieb zu finden, der eine richtig dimensionierte Anlage empfehlen kann.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für BHKW
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de