Anmeldung Fachbetriebe
Erde, Luft & Wasser: die Wärmepumpe
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Wählen Sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gerät jünger als 2 Jahre
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Modell der Heizung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
23 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    3 Minuten seit letzter Anfrage
    134 Anfragen heute
    614.153 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 3 Minuten 134 Anfragen heute 4.4 aus 9721 Bewertungen

    Die Abluft Wärmepumpe: Verortung unter den Luftwärmepumpen

    Eine Abluftwärmepumpe ist eine klassische Luft/Wasser-Wärmepumpe mit dem kleinen Unterschied, dass die Abluftwärmepumpe nicht die Außenluft als Wärmequelle nutzt, sondern verbrauchte Raumluft. Die Abluft Wärmepumpe rangiert damit genau genommen nicht unter der Rubrik "Heizen mit regenerativer Energie", sondern ist ein klassisches Beispiel für Energieeffizienz in Form von Wärmerückgewinnung.
    Jetzt Fachbetriebe für Wärmepumpen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Abluftwärmepumpe: Heiztechnik für Niedrigenergiehäuser

    Die Abluftwärmepumpe kommt hauptsächlich in Niedrigenergiehäusern zum Einsatz, in denen eine kontrollierte Wohnraumlüftung erforderlich wird. Niedrigenergiehäuser sind durch die sehr gute Wärmedämmung nahezu luftdicht nach außen und benötigen ein System zum Luftwechsel. Die kontrollierte Wohnungslüftung sorgt dafür, dass die Luft in dem gesamten Gebäude alle zwei Stunden einmal ausgetauscht wird.

    Die Abluftwärmepumpe nutzt die Wärme, die in verbrauchter Raumluft infolge von Beleuchtung, Personen und elektrischen Haushaltsgeräten vorhanden ist (Wärmerückgewinnung), und führt diese dem Heiz- und Warmwasserkreislauf zu.

    Abluftwaermepumpe Abluftwärmepumpe mit integriertem Speicher zur Brauchwasserbereitung und Heizung für kleine und große Einfamilienhäuser bis 9 kW Gebäudeheizlast | Klicken für eine größere Darstellung | Bildquelle: NIBE Systemtechnik GmbH

    Funktionsweise einer Abluftwärmepumpe

    Wie sorgt nun die Abluftwärmepumpe dafür, dass aus Abluft Wärme für Brauchwasser und Heizung entsteht? Die Raumluft eines Hauses wird in die Abluftbereiche Küche, Bad und WC geleitet, dort über Ventilatoren angesaugt und zur Abluftwärmepumpe geleitet, die üblicherweise im Keller oder einem Hauswirtschafts-Raum untergebracht ist.

    Die Abluft wird am Verdampfer der Abluftwärmepumpe vorbeigeleitet und gibt die Wärme an das Kältemittel (-5°C bis 0°C) ab, welches daraufhin verdampft. Die Abluft Wärmepumpe komprimiert das Gas unter Zuhilfe von Strom (Wärmepumpenstrom) und "pumpt" die Wärme auf ein höheres Niveau. Die Wärme wird anschließend über eine Wärmetauscher entzogen und in einem Kombispeicher bzw. Warmwasser- und Pufferspeicher vorgehalten, der den Heiz- und Brauchwasserkreislauf des Hauses mit Wärme bedient.

    WärmepumpenprinzipPrinzip einer Wärmepumpe | Bildquelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.

    Wenn die Wohnungsluft die Abluft Wärmepumpe durchströmt hat, wird die Fortluft ins Freie geleitet. Zuvor hat die Abluftwärmepumpe derart viel Energie aus der Raumluft entnommen, dass die Temperatur der Fortluft normalerweise nur rund 0°C beträgt. Frische Außenluft strömt unterdessen kontrolliert über Außenluftventile zu.

    Vorteile einer Abluftwärmepumpe

    Abluftärmepumpe in der PraxisBeispiel für die Intergration einer Abluftwärmepumpe im Haushalt |
    Bildquelle: NIBE Systemtechnik GmbH
    Die Abluftwärmepumpe sorgt in Zusammenhang mit der kontrollierten Wohnraumlüftung für frische und saubere Luft bei angenehmen Temperaturen, gleichzeitig werden die Räume entfeuchtet und damit Schimmelpilz und Hausstaubmilben der Nährboden entzogen. Neben der gesunden und komfortablen Erwärmung durch die Wärmerückgewinnung kann auch in erheblichem Umfang Heizenergie und CO2-Emissionen eingespart werden mit einer Abluftwärmepumpe. Viele Energieversorger bieten begünstigte Wärmepumpen-Strompreise an. Attraktiv sind auch die vergleichsweise geringeren Investitions- und Wartungskosten einer Abluftwärmepumpe.

    Neben der Abluft Wärmepumpe gibt es noch weitere Luftwärmepumpen: die klassische Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Außenluft, reine Warmwasser-Wärmepumpen sowie Luft/Luft-Wärmepumpen. Fachbetriebe für Wärmepumpen helfen im individuellen Fall gern weiter, die richtige Wärmepumpe zu finden.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Wärmepumpen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de