Anmeldung Fachbetriebe
Einfach die richtige Heizung finden
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
An welchen Heizungstypen sind Sie interessiert?
Erhalten Sie gezielt Angebote zu Ihren gewünschten Heizungstypen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für eine Heizung handelt es sich?
So helfen Sie uns, den richtigen Spezialisten zu finden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie alt ist Ihre Heizung?
Dies hilft dem Heizungsbauer, den Aufwand näher abzuschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Kennen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Heizung?
Die genaue Bezeichnung Ihrer Heizung können Sie dem Typenschild entnehmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gibt es offensichtliche Funktionsstörungen?
Ihre Angaben helfen dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Verfügt Ihre Immobilie über einen Gasanschluss?
Die gewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
24 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    5 Anfragen heute
    614.227 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 5 Anfragen heute 4.4 aus 9721 Bewertungen

    30% Zuschuss für die Heizungsoptimierung

    Seit dem ersten August 2016 vergibt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen dreißigprozentigen Zuschuss an all jene, die mit einem Strauß kleinerer Maßnahmen die Energieeffizienz ihrer Heizung verbessern möchten. Wir haben Ihnen im Folgenden zusammengestellt, wie sich die Förderung zusammensetzt und Sie möglichst unkompliziert an die Fördermittel gelangen.
    Jetzt Fachbetriebe für Heizungen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    30% Zuschuss für Pumpentausch und hydraulischen Abgleich

    © rupbilder - Fotolia.com

    Welche Maßnahmen deckt der BAFA Zuschuss zur Heizungsoptimierung ab?

    Sie enthalten Gelder aus dem Fördertopf, wenn Sie

    • Ihre alte Heizungspumpe oder Warmwasser-Zirkulationspumpe durch eine Hocheffizienzumwälzpumpe respektive effiziente Warmwasser-Zirkulationspumpe austauschen. Welche Umwälzpumpen förderfähig sind, erfahren Sie über eine gesonderte Auflistung auf den Webseiten des BAFA. In dieser Auflistung finden Sie alle weiteren benötigten Hintergrunddokumente für die Antragstellung.

    und / oder

    • Einen hydraulischen Abgleich an Ihrer alten Heizung durchführen lassen. Fallen im Rahmen des Abgleiches zusätzliche Maßnahmen an, so fängt das Förderprogramm auch diese Kosten auf. Darunter fallen Tätigkeiten wie der Einbau von voreinstellbaren Thermostatventilen, Einzelraumtemperaturreglern, Strangventilen, Volumenstromregelung, neuer Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Pufferspeicher oder eine fachmännische Einstellung der Heizkurve.

    Details zur Förderung der Heizungsoptimierung

    Wie hoch fällt die Förderung aus? Die Förderung deckt bis zu 30% der Nettoinvestitionskosten ab. Die erhaltenen Gelder sind ein Zuschuss und somit nicht zurückzuzahlen.

    Wer ist förderberechtigt? Einen Antrag stellen dürfen Privatpersonen, Unternehmen, Freiberufler, Kommunen, Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände sowie sonstige juristische Personen des Privatrechtes wie Vereine, Stiftungen und weitere.

    Wo und in welcher Form ist der Antrag einzureichen?

    • Vor der Antragstellung müssen Sie sich auf dem Online-Portal des BAFA registrieren. Sie erhalten eine persönliche Registriernummer. Danach beginnen Sie ohne weitere Rücksprache mit der Planung und Umsetzung der Heizungsoptimierung (Ihr Heizungsbauer wird Sie über alle nötigen Maßnahmen informieren).
    • Nach der Antragstellung: Nach Abschluss der Arbeiten haben Sie ein Zeitfenster von sechs Monaten nach der Registrierung, um online die nötigen Daten an das BAFA zu Übermitteln. Im Anschluss daran erhalten Sie ein Formular zum Ausdrucken, das Sie dann wieder an das BAFA übermitteln.

    Ausschlusskriterien: Da es sich bei dem Förderprogramm um Maßnahmen zur Aufwertung von alten Heizungen im Bestand dreht, gibt es über dieses Programm keine Fördermittel für Heiztechnik in Neubauten.

    Der Zuschuss zur Heizungsoptimierung ist mit mehreren hundert Millionen Euro ausgestattet und vorerst auf fünf Jahre befristet.

    Weitere Förderprogramme rund um Heizungstausch und Heizungsoptimierung

    Wollen Sie keine Heizungsoptimierung durchführen, sondern Ihre alte Heizung austauschen, so bieten sich auch das APEE oder das MAP des BAFA an. Bei beiden erhalten Sie Förderung, wenn Sie Ihre alte Heizung auf erneuerbare Energien umrüsten und Effizienzmaßnahmen ähnlich dem Programm zur Heizungsoptimierung durchführen lassen. Auch dort werden die Gelder als Zuschüsse vergeben.

    Um die nötigen Nachweise und sachkundige Ergebnisse bei der Heizungsoptimierung zu erhalten, sollten Sie Fachbetriebe für Heiztechnik kontaktieren. Diese finden Sie schnell über unsere Suchfunktion.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Heizungen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de