Anmeldung Fachbetriebe
Einfach die richtige Heizung finden
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
An welchen Heizungstypen sind Sie interessiert?
Erhalten Sie gezielt Angebote zu Ihren gewünschten Heizungstypen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für eine Heizung handelt es sich?
So helfen Sie uns, den richtigen Spezialisten zu finden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie alt ist Ihre Heizung?
Dies hilft dem Heizungsbauer, den Aufwand näher abzuschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Kennen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Heizung?
Die genaue Bezeichnung Ihrer Heizung können Sie dem Typenschild entnehmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gibt es offensichtliche Funktionsstörungen?
Ihre Angaben helfen dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Verfügt Ihre Immobilie über einen Gasanschluss?
Die gewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    5 Anfragen heute
    614.228 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 5 Anfragen heute 4.4 aus 9721 Bewertungen

    Heizung tauschen & Heizkosten senken

    Oft wird die alte Heizung nur ausgetauscht, wenn Sie ihren Betrieb eingestellt hat. Jedoch kann man durch den Wechsel des Heizsystems in vielen Fällen ausgezeichnet Heizkosten senken. Diese Gelegenheit sollte man nicht ungeprüft verstreichen lassen! Aber auch beim Defekt der Anlage sollten Sie nachrechnen, welches System am besten zum Heizkosten senken geeignet ist. Hier finden Sie erste Anhaltspunkte zum Systemwechsel.
    Jetzt Fachbetriebe für Heizungen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Heizkosten senken? Hier finden Sie das passende Heizsystem!

    Heizkosten senkenMit Öl-Brennwerttechnik & Solarthermie Heizkosten senken,
    Bild: Institut für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO)

    Bevor man Aufträge an Fachbetriebe vergibt, sollte man sich über seine Bedarfslage im Klaren sein. Die entscheidende Frage ist: möchte ich niedrige Investitionskosten, um Einsparungen zu verwirklichen oder bin ich bereit, mehr zu investieren und über langfristige Ersparnisse - zum Beispiel mit einem Heizsystem mit niedrigeren Brennstoffkosten wie der Pelletheizung - zu arbeiten?

    Beim Heizkosten senken müssen Sie eine gesunde Balance zwischen Brennstoffkosten, Kapitalkosten, betriebsgebundenen Kosten und Verbrauchskosten finden!

    Der Heizungsratgeber ermittelt die passende Heizung

    Natürlich sollte man auch die Immobilie selbst in diese Überlegungen mit einbeziehen: nicht in jeden Keller oder Garten passt ein Pelletlager und beispielsweise eignet sich auch eine Wärmepumpe ohne weiteres für bestimmte Altbauten, die noch über Heizkörper mit hohen Systemtemperaturen fahren. Eine erste Anlaufstelle für die Systementscheidung bietet Ihnen unser kostenloser Heizungsratgeber. Hier ermitteln Sie mit wenigen Schritten, welche Heiztechnik am besten zu ihrer Immobilie und ihren Anforderungen passt und wie Sie am besten ihre Heizkosten senken.

    Kann eine Heizungsmodernisierung oder ein Austausch die Heizkosten senken?

    Definitiv. Damit Sie sich ein Bild von den Einsparungen machen können, wie stark Sie die Heizkosten senken, zitieren wir im Folgenden Daten aus Berechnungen des Institutes für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) der Universität Stuttgart (Stand: August 2012). Zu Grunde liegt die Annahme einer Sanierung auf KfW130 Standard mit einer Wohnfläche von 150 Quadratmetern und einem Jahreswärmebedarf von 12 MWh/a. Verbrauchskosten pro Jahr in Euro:

    Heizkosten senken Verbrauch

    Grafik: eigene Darstellung, Daten: Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER), Universität Stuttgart

    Da der KfW-130 Standard im Vergleich zum deutschen Durchschnittsaltbau deutlich weniger Energie verbraucht, können Sie davon ausgehen, dass die Differenzen dort noch weitaus stärker zutage treten - der Abstand zwischen beispielsweise der Pelletheizung gegenüber des Heizölkessels wird spürbar größer ausfallen und ein neues System wird dort noch mehr Heizkosten senken.

    Natürlich müssen Sie beim Systemwechsel berücksichtigen, dass die Investitionskosten bei Pellet oder Wärmepumpe höher sind als beim Gasbrennwertkessel - allerdings werden Pelletheizungen, Wärmepumpen und Solarthermieanlagen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit Zuschüssen gefördert, so dass sich die Investitionskosten nicht ganz so stark auswirken.

    Durch den Wechsel können Sie also effektiv Heizkosten senken. Inwieweit dies im Blick auf die Investitionskosten sinnvoll ist, zeigen Fachbetriebe mit genaueren Analysen. Über unsere Fachbetriebssuche können Sie kostenlos Kontakt mit Fachbetrieben für Heiztechnik aus ihrer Region aufnehmen.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Heizungen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de